Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist das wissenschaftliche Zentrum Schleswig-Holsteins. Mehr als 2.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und rund 450 Professuren bilden ca. 27.000 Studierende aus. Insgesamt beschäftigt die CAU rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist eine der größten Arbeitgeberinnen der Region.

Das Präsidium der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Servicezentrum Ressourcen, Geschäftsbereich Gebäudemanagement, Dezernat Facility Management eine*n

Mitarbeiter*in im Sachgebiet Flächenmanagement

auf unbestimmte Zeit zu besetzen.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die einer Vollbeschäftigung (zzt. 38,7 Stunden). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9a TV-L.

Das Dezernat Facility Management umfasst die Aufgabengebiete Hausverwaltung und Um­zugs­management, Veranstaltungsmanagement, Flächenmanagement, Mietangelegenheiten, sowie Poststelle, Reinigung, Fuhrparkmanagement, Bewachung sowie alle Themen rund um die infrastrukturellen Verträge.
Das Aufgabengebiet besteht aus einer vielfältigen Mischung komplexer Anforderungen. Unser Team verfügt über unterschiedlichste Fachexpertisen, welches den Aufgaben sehr offen und aufgeschlossen gegenübersteht.
Das wachsende Sachgebiet Flächenmanagement benötigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt personelle Unterstützung.

Der Aufgabenbereich erstreckt sich allgemein auf das Flächenmanagement und der Wahr­neh­mung der Aufgaben im Rahmen des Informations- und Wegeleitsystems an der CAU.


Aufgaben
  • Ermitteln des Raumbedarfes und Durchführen der Belegungs- und Kapazitätsplanung nebst internen und externen Abstimmungsprozessen (u. a. unter verschiedenen Gesichtspunkten)
    • Koordination von Raumzuweisungen und Bearbeitung von Raumbedarfen
    • Strategische Flächenplanung (Entwickeln von Konzepten und Varianten)
  • Pflege und Dokumentation der spezifischen Daten im Gebäudeinformationssystem (CAFM-System)
  • Entwicklung und Umsetzung des Informations- und Wegeleitsystems nebst Auftragserfassung und Vergabe
  • Wahrnehmung schnittstellenübergreifender Aufgaben und Verantwortlichkeiten

Profil

Von den Bewerber*innen erwarten wir folgende fachliche Kompetenzen:

  • kaufmännische Ausbildung zum Fachwirt bzw. Betriebswirt, idealerweise mit dem Schwerpunkt Immobilien oder eine kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung, oder abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten
  • Grundlegende Erfahrungen im Flächenmanagement/Beschilderung
  • ausgeprägte IT-Kenntnisse (MS Office, CAD, Planungstools, Verständnis für den Umgang mit Datenbanken)

Wünschenswert wären darüber hinaus:

  • Erfahrungen im Bereich der Immobilienbewirtschaftung/Umzugsmanagement wären von Vorteil, sind aber keine Voraussetzung
  • Kenntnisse der Anforderungen an Arbeitsstätten und Arbeitsplatzgestaltungen
  • Kenntnisse arbeitsschutzrechtlicher Anforderungen
  • Kenntnisse der Vorschriften im Rahmen von Ausschreibungen

Sie passen zu uns, wenn Sie zudem folgende persönliche Kompetenzen mitbringen:

  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • hohes Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie eine ausgeprägte Orga­ni­sa­tionsfähigkeit
  • Kreativität und die Fähigkeit in Varianten zu denken und zu arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt sowie Flexibilität und Souveränität auch in arbeitsintensiveren Phasen
  • Teamgeist, eine ausgeprägte Serviceorientierung und gute Umgangsformen
  • Bereitschaft zur Weiterqualifikation

Wir bieten

Im Dezernat Facility Management liegt uns neben einer guten und ausgewogenen Team­atmos­phäre die Möglichkeit der Wahrnehmung von diversen Job-Benefits wie z. B. Job Ticket, breites Sportangebot mit attraktiven Vergünstigungen und Fort- und Weiterbildungsprogrammen am Herzen. Für eine moderne Work-Life Balance bieten wir eine flexible Arbeitszeitgestaltung, Mög­lich­keiten im Homeoffice zu arbeiten und Verständnis für familiäre und persönliche Belange.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein: Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen Gleichgestellten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu be­wer­ben und weist daraufhin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.