Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche


Aufgaben
Profil
Wir bieten

thyssenkrupp ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie-und Technologiegeschäften. In 78 Ländern erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 42,0 Mrd €. Unter einer starken Dachmarke leisten wir mit unseren Produkten und Services einen wichtigen Beitrag für eine bessere und nachhaltige Zukunft. Die Qualifikation und das Engagement unserer gut 106.000 Mitarbeiter sind die Basis für unseren Erfolg. Mit unseren Technologien und Innovationen entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für Herausforderungen der Zukunft. Wir verbinden Leistungsorientierung mit unternehmerischer und sozialer Verantwortung.

Studenten (divers/m/w) für Abschlussarbeiten im Themengebiet AR-Technologie

thyssenkrupp Marine Systems mit den Standorten Kiel, Hamburg, Bremen und Emden ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter beim Design und Bau von U-Booten und Marineüberwasserschiffen sowie im Bereich maritimer Sicherheitstechnologien. Mit modernster Technologie, umfassender Erfahrung im Schiffbau und mit einer innovativen Denkweise entwickeln unsere Teams und Marineexperten an allen Standorten qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden. Unser klares Ziel? Das modernste Marineunternehmen in Europa zu sein. Werden Sie Teil dieser Vision und verstärken Sie unser Team!

Ihre Aufgaben

  • Themengebiet 1:
    • Das Thema dieser Abschlussarbeit heißt: „Augmented Reality gestütztes Handbuch für Montage, Wartung und Support".
    • Sie erstellen eine Konzeption zur Analyse von Augmented Reality Anwendungen im Bereich der technischen, digitalen Dokumentation in Bezug auf Integrationsmöglichkeit und Wirtschaftlichkeit.
    • Die Informationen entlang des LifeCycle, sollen aus den Autorensystemen dem späteren User im Sichtfeld der Brille für Wartungsszenarien zur Verfügung stehen.
    • Zudem ist die Entwicklung einer Demo-Applikation wünschenswert.
  • Themengebiet 2:
    • Das Thema dieser Abschlussarbeit heißt: „Implementierung von Augmented Reality-Technologie in den Konstruktionsprozess".
    • Sie erstellen eine Konzeption zum Thema der Nutzung von Augmented Reality-Technologie vor und während des Konstruktionsprozesses.
    • Dazu erarbeiten und bewerten Sie die Möglichkeiten der Szenarien entlang des Product-Life-Cyles anhand von ausgewählten Fallbeispielen.
    • Die Frage „Kann AR den Konstruktionsprozess signifikant verbessern?", soll durch Sie beantwortet werden.

Ihr Profil

  • Sie absolvieren zur Zeit Ihr Masterstudium in einem technischen und/oder informationstechnologischen Studiengang und bringen für Ihre Masterthesis 6 Monate Zeit mit.
  • Sie sind begeistert von Augmented Reality!
  • Sie können Programmierkenntnisse in Unity-3D und C#, sowie technisches Verständnis in AR-/ Datenbrillen-Technologie vorweisen.
  • Außerdem bringen Sie Kenntnisse im Umgang mit mobilen Plattformen und komplexen Datenbankstrukturen sowie IT-Schnittstellen-Management mit.
  • Ihre strukturierte Arbeitsweise befähigt Sie, komplexe Zusammenhänge zu erfassen.
  • Ihre Persönlichkeit ist geprägt von Kommunikations- und Teamfähigkeit, sowie Verantwortungsbewusstsein.

Ansprechpartner

thyssenkrupp Marine Systems GmbH
Kian Alai
Sourcing & Recruiting

Arbeitgebersiegel

Für uns ist es selbstverständlich, Ihnen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehören unter anderem:

  • Flexible und familienfreundliche Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung
  • Zahlreiche individuelle Entwicklungsmöglichkeiten im Team, im Unternehmen sowie im Konzern

Kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander - das finden Sie bei uns seit über 200 Jahren. Wenn Ihnen das genauso wichtig ist wie uns, dann bewerben Sie sich jetzt online unter Angabe Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.